unbezahlbare Schätze

Es ist schon ein paar Wochen her, als der Chef des Sportamtes Nordhorn anrief und in höchst geheimen und bedeutungsschwangeren Worten noch mal meine „Passion“ als Fussballfan hinterfragte. Spontan dachte ich an „Schlemihl“, den Händler aus der Sesamstrasse, der seine Dialoge ja immer so zu beginnen pflegte: „He, Du!“ – „Wer, ich?“ – „Psssst!“ – (leiser) „Wer, ich?“ – „Genaaaaau…“. Um es kurz zu machen, denn es folgen noch einige Bilder: Die Stadt Nordhorn hat von einem Sammler aus Nordhorn Bücher erworben, die dieser in liebevoller Kleinarbeit zusammengestellt und auf eigene Kosten hat binden lassen. Jeweils über 800 Seiten Grafschafter Fussball und Sportgeschichte, sowie der omnipräsente Blick über den Tellerrand, so dass auch der RWE ab und an mal zu finden ist. Das ganze beginnt chronologisch in der Saison 1954, wobei einige Vereine vorab vorgestellt werden und noch ältere Fotodokumente zu sehen sind. Am gleichen Abend kam ich noch in den Genuß dieser Bücher. Also die sollten möglichst schnell der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und ich sollte sie auch mal bald abgeben. Nur, ich kann mich doch so schwer von Büchern trennen und von diesen beiden ganz besonders…;-). Natürlich können die Bilder nicht annähernd den Reiz dieser Bücher wiedergeben, aber vielleicht ansatzweise. Im Jahre 1956 hat der SV Eintracht übrigens ein Freundschaftsspiel gegen Rot Weiss Essen mit 1:6 verloren. Den Zeitungschnipsel dazu habe ich aber leider verloren. Die Zuschauerproblematik verfolgt den heimischen SV Eintracht schon seit 1959, wie aus dem Kontext über ein Pokalspiel gegen Hannover 96 zu sehen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s