Bevor ich`s vergesse,

liebes Geburtstagskind, möchte ich Dir noch von ganzem Herzen zu Deinem heutigen Geburtstag gratulieren. 109 Jahre bist Du heute geworden. Gerne würde ich Dir auch ein paar angemessene Worte zu Deinem Jahrestag schreiben; schließlich erlaube ich mir ja auch sonst ständig, Dein Dasein zu kommentieren. Nur fehlen mir gerade so ein wenig die Worte. Was sagt man denn auch einem Jubilar, der einem immer wieder den letzten Nerv, die größte Hoffnung und sogar oft die Freude am Fußball raubt. Ohne den ein Leben natürlich auch möglich, und doch so sinnlos wäre.

Was sagt man einem Jubilar, der oftmals schon auf der Intensivstation lag. Kurz davor, dass lebenserhaltenden Maßnahmen abgeschaltet werden. Der jahrelang von der Hand in den Mund gelebt hat; in einer sanierungsbedürftigen Wohnung leben musste, nur um zu guter Letzt doch rausgeworfen zu werden.  Wenigstens hast Du eine gute neue Heimat gefunden, wie ich finde. Durftest die neue Bude dann doch so nach und nach mit Deinen Erinnerungen gestalten. Vielleicht fallen die Worte auch so schwer, weil Du zwar endlich und nach langem Kampf Deine sichere Rente hast, nicht mehr von der Stütze leben musst. Aber, was Deine sportliche Alterssturheit betrifft, darüber müssen wir dann gelegentlich doch noch einmal reden. Natürlich nur, wenn Du dafür aufnahmefähig bist.

Du bist doch nur an Zahlen gemessen alt. Laß Dich nicht hängen und raff Dich auf, dann geht es körperlich auch schon bald wieder aufwärts. Deine große Familie unterstützt Dich mit ganzem Herzen dabei. Na gut, vielleicht unterstützen wir Dich gerade nicht immer so respektvoll, wie es Dein Alter eigentlich gebietet und sollten wir mehr motivieren und nicht so viel motzen. Aber, das kannst Du aushalten. Du kennst uns schließlich am Besten und weisst, dass wir eigentlich nur mit Dir leiden, wenn es Dir nicht gut geht. Uns geht es dann doch auch nicht wirklich gut. Nun hast Du natürlich aktuell wieder Stress mit den Knochen und den Füßen; bist sportlich so richtig angeschlagen. Gestern aber hast Du trotz Deines Alters tapfer gekämpft, kein Vorwurf an Dich! Du wolltest uns wohl doch etwas beweisen. Mach langsam an, und nimm regelmäßig Deine Trainingstabletten ein. Eine Medikamentenumstellung braucht halt immer so seine Zeit. Nur denk daran, dass Deine Werte bis Mitte Mai immer über dem kritischen Strich bleiben. Nicht, dass Du uns doch noch kollabierst und wir mit Dir. Aber auch dann würden wir Dich wohl trotzdem noch lieben. Vielleicht nach einiger Zeit des Abstands.

Ich habe aber immer noch nicht die passenden Worte gefunden, die ich Dir eigentlich zu Deinem Geburtstag mit auf den weiteren Weg geben wollte; suche immer noch nach einem schönen und passenden Spruch für die Glückwunschkarte. Was sagt man auch zu einer solch Nervensäge wie Dir, mit der man morgens aufwacht und abends einschläft. Sofern Du einen überhaupt vor Kummer schlafen lässt. Gut, dann können wir noch die guten alten Zeiten zählen und schlafen letztendlich doch ein in der Gewissheit, dass Du ein richtig Guter bist. Einer, auf den wir seit 109 Jahren zählen können. Der uns nicht nur oft erwähnte Nerven gekostet, sondern auch ganz viel gegeben hat. Ach, blenden wir doch einfach mal die Tabelle aus, gucken uns vielleicht einfach nur ein Foto von Dir an: Dann sehen wir den treuesten Freund, den man sich auf Erden vorstellen kann. Du bist immer noch mit das Beste, was uns je passieren konnte. Herzlichen Glückwunsch, Du unser RWE!

Wer morgens dreimal schmunzelt,
mittags nicht die Stirne runzelt,
abends singt, dass alles schallt,
der wird 109 Jahre alt.
Volksweisheit / Volksgut

PS: Ich hatte heute ja eigentlich vor, Dir persönlich zu gratulieren. Aber mein Augenarzt sagte, dass mir gerade etwas der Durchblick fehlen würde und ich daher mal besser nicht Auto fahren sollte. Dafür sehen wir uns dann zu Deinem 110. Geburtstag. Versprochen! Ich bringe dann auch die Punkte mit, die Du früher immer so gerne gesammelt hast.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s