Setzen, 6

So, der Vorstand in Form des 1. Vorsitzenden hat sich in den GN geäussert, wer mag kann das Interview hier nachlesen: http://www.eintracht-nordhorn.de/ticker/zeige_news.php?id=1693. Ich frage mich nur, warum der Geschäftsführer mit zu dem Interview musste, denn auch er war nicht in die Entscheidung mit einbezogen und hat diese eher zufällig erfahren. Der 2. Vorsitzende wurde an der Kasse eines Lebensmittelmarktes über die Entscheidung infomiert, die doch eigentlich auch die seine hätte sein müssen. Im Sinne der Funktion halt. Somit ist das ganze Interview ein „wischi-waschi“, denn die Fakten weiss ein jeder mittlerweile. Und es gibt nur einen, dem alle Ausrutscher verziehen werden, und der ist leider beim FC Bayern Präsident. Natürlich hat auch unser Vorsitzender verkündet, dass er nicht an seinem Stuhl klebt, stimmt genau. Abseits der Profilneurose wird es hoffentlich bald einen Menschen geben, dem das Schicksal des Vereines am Herzen liegt und der durch Auftreten und Kompetenz es schafft, dass wir auch mal wieder einige Sympathiepunkte einfahren werden. Nur, so adhoc fällt mir noch keiner ein. Ich könnte mal versuchen, Bono zu erreichen…….So, dass soll es aber auch gewesen sein mit der Aufregung um den SV Eintracht, denn die Personen die ich mit dem Verein verknüpfe,die sind nun wirklich alle weggejagt worden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s