Monatsarchive: November 2007

Hol schon mal Dein Handy, Harry

Meine Güte, Chelsy (Die Frau heisst wirklich so und nicht wie das Spielzeug von Herrn A.): Da will der Harry zu einem Weltmeisterschaftsendspiel im Rugby und Du zickst herum weil Du einen gemeinsamen Tag mit Deinem Kronprinzen verbringen willst. Da sollte mal die Statistik bemüht werden, wie oft die Möglichkeit besteht, mit der durchschnittlichen Lebenserwartung eines Normalbürgers ein WM Endspiel in einer populären Sportart des eigenen Landes sehen zu dürfen. OK, beim Enkel von Elisabeth und Phillip ist die Chance aufgrund guter Kontakte zum Ticketing und bester Verkehrsanbindung natürlich unwesentlich höher. Aber Chelsy wusste eventuell auch um die Wahrscheinlichkeit, dass Endspiele, egal in welcher Sportart, meistens qualitativ nicht so prickelnd sind. Und somit war eigentlich shoppen in Notting Hill geplant. Weit gefehlt, der Harry folgte dem Rugby Ei und das Drama nahm seinen Lauf. Drama, endlich komme ich raus aus der Beziehungskiste und zurück zum Fussball: Die „Three Lions“ liegen zur Halbzeit mit 0:2 gegen Kroatien zurück und der Torwart wird schon mindestens zu einem Nordeutschen Oberligisten „gewünscht“. Ich rutsche hier unruhig am LiveTicker hin und her und verzichte auf „Olli vs Rudi“ und was passiert: Mein liebgewordener Trainer- und auch sonstiger Kollege fährt mir via sms in die „Parade“: Der Bernd freut sich….über Kroatien….wie ist er denn drauf….;-). Da haben wir mal eben kurz die Argumente ausgetauscht, aber ich bleibe dabei: Ein Länderturnier ohne England ist nicht denkbar. OK, sie spielen einen schlechten Fussball in fast jedem Turnier, manch „Fans“ haben schlechte Manieren im Gepäck. Aber: Diese Nation lebt noch ihren Fussball, und natürlich auch den Rugby. Aber Chelsy versteht das nicht. Den Harry, den hat sie aber trotzdem wieder…auch via sms.Ha, Lampard hat gerade per Elfmeter den Anschluss geschafft. Da geht noch was: Genau, denn der lange Peter names Crouch hat den Ausgleich geschafft und somit wäre England bei der EM. Ich muss jetzt wieder „tickern“……“Nachklapp“: Es ist nun passiert, England unterliegt den Kroaten mit 2:3 und Österreich und die schöne Schweiz werden keinen Rekordumsatz an Bier zu vermelden haben. Puh, da muß ich mal eben tief durchatmen.