Der Pokal und sein Murmeltier

Der 1. FC Union Berlin wird also das neue Energie Cottbus, und der RWE kann im Europapokal nur in Serie. Nach diesem unglaublichen Erlebnis gegen die Eisernen in der letzten Saison, habe ich mir eine Neuauflage insgeheim gewünscht. Es war das letzte, würdige und zugleich wunderbare sportliche Erfolgserlebnis im alten Georg Melches Stadion! Ein Pokalspiel welches nicht nur die eigenen Gesetze dessen intensiv durchlebte, sondern auch an Dramatik kaum zu überbieten sein dürfte. Nur konsequent also, daß mit diesem ersten Pflichtspiel auch die Zukunft an neuer Wirkungsstätte eingeläutet wird. 
Fraglich allein wohl der genaue Spieltermin, denn rund um das Spielfeld geht es ja noch zu wie bei Hempels unter`m Sofa! In der Liga startet der RWE daher bewusst mit mehreren Auswärtsspielen hintereinander, um etwas Zeit zu gewinnen. Ein Risikospiel gegen den königsblauen Nachbarn zum Beispiel hätte wahrscheinlich kaum auf einer Großbaustelle durchgeführt werden können. 
Aber zurück zu meinem Wunschspiel: Wunschspiel gleich die Option, erneut tolle Fans der Eisernen in Essen begrüßen zu dürfen. RWE vs Union, für mich mehr als ein Spiel. ich freue mich darauf.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s