flotter Dreier

Draußen zwitschern so langsam wieder die Vögel, und im Internet die halbe Welt. So scheint es zumindestens. Nicht zuletzt über dieses Phänomen Twitter bin ich auf drei Blogs gestoßen, die sich sehr inhaltsvoll dem Fußball und vielen anderen Dingen widmen. Desweitern scheinen die Autoren auch das Web 2.0 Gen in Gänze aufgesogen zu haben, sind die Seiten doch komplett individuell gestaltet und nicht nur auf einem Baukastenprinzip aufgebaut. So ein Angebot hilft mir natürlich mangels Kenntnis . Auch die Verknüpfung von Blog, Twitter und weiteren Diensten wird sinnvoll genutzt. Somit sind angedacht, surfguard und catenaccio weitere Lesezeichen im Internet, die regelmäßig neben den schon bestehenden „aufgeschlagen“ werden.

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s