Alles für diesen Moment

Bono polarisiert und wird von vielen kritisiert: Hier der ewig und bisweilen renitente Weltverbesserer und dort der Geschäftsmann, der sich mit dem Unternehmen U2 in den Niederlanden (Amsterdam) niedergelassen hat, um so mittels “Holland Routing” als U2 Limited Steuern zu sparen. Ich finde, das muss kein Widerspruch sein: Hier das Geschäft, und was habe ich von dem Geld anderer Leute? Aber dort auch das Engagement: Bisweilen wirklich oft und zu Lasten der Band übertrieben, aber es wirkt und hilft Menschen in Not. Und darauf, und nur darauf, kommt es an. Was aber wirklich zählt ist die Musik. Und auch hier trotzt U2 allen Kritikern, nur weil die Tour nicht innerhalb 8 Minuten ausverkauft war: Alle Konzerte sind laut Presse- und Augenzeugenberichten Erlebnisse, die schlichtweg überwältigte Fans zurücklassen. Ewige Nörgler ausgenommen, aber es gibt ja auch Fans, die nach einem 5:0 Sieg noch unzufrieden sind. Gestern gab es nun das Konzert in Berlin, und der U2tour Server bricht immer noch zusammen. Soviel der Begeisterung. Da meine Vorfreude auf wichtige Spiele oder Konzerte immer eine anstrengende Angelegenheit für alle Beteiligte werden, bin ich froh, dass es Übermorgen nun soweit sein wird. Wir sehen uns in Amsterdam…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s