Medien!

Eigentlich bedarf es in Zeiten „sozialer“ Medien direkte psychologische Betreuung für Sportler, Trainer und Verantwortliche um mit der bisweilen menschenverachtenden Pöbelei, eingehackt in PC oder Smartphone, fertig zu werden.

Den einen dann vom Hof getrieben, werden schon mal die Messer gegen den nächsten gewetzt. Je nach Ausrichtung „unterstützt“ von Medien, die alles andere als objektiv agieren und sich die „Meute und sogenannten Fußballfans“ [gelesen in der WAZ] gerne mal vor den eigenen Karren spannen.

Schließlich randalieren ja auch Horden von RWE Fans am Bahnhof, wenn sich ein Gestörter mit Fanschal danebenbenimmt.

Die Abwärtsspirale findet nicht immer nur auf dem Feld statt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s