Empfehlungen

Der Ball ruhte zwar in Essen, und doch findet auch ohne Spiel das rastlose Umfeld des RWE keine Ruhe. Und somit wären wir einmal mehr bei der „never ending story“ rund um den Verein von der Hafenstrasse, nämlich den Zustand des Stadions an selbiger. Am Mittwoch nun tagt der Rat der Stadt. Und neben vielen anderen außersportlichen Themen möchte die Stadt dem Rat vorschlagen, dem Neubau eines Stadions an der Hafenstrasse grundsätzlich zuzustimmen. Dies befürworten mittlerweile Vertreter aller Parteien, löst dieser Verein doch über alle Parteigrenzen hinweg Empfindungen aus. Wie die Stadt nun am 4.März 2009 endgültig entscheiden wird, steht noch in den Sternen oder der kommenden Ligazugehörigkeit. Fakt ist aber auch, daß der vor 400 Zuschauern spielende ETB SW für die Renovierung seines Stadions am Uhlenkrug 6 Millionen Euro an Unterstützung bekommt. Fakt scheint ebenfalls zu sein, dass die Finanzierung der RWE Planungen gesichert ist: Zuzüglich zu den 7,5 Millionen aus städtischen Mitteln können die Erlöse aus dem Verkaufes des Handelshofes in die Baumaßnahmen fließen. Der Handelshof gegenüber dem Hauptbahnhof gilt als das Filetstück auf dem Immobilienteller und sollte bis 25 Millionen Euro einbringen. Strittig dagegen weiterhin das „WIE“: Neubau, Umbau,Sanierung….nichts muß, alles geht. So in etwa stellen sich die Pläne dar. Und sind doch allesamt Makulatur, sofern kein endgültiger Beschluß erfolgt ist. Also: Mittwoch empfehlen, im März beschließen. Der Auftrag für die Mannschaft dürfte klar sein: Im März an der Spitze zu stehen. Klasse übrigens, dass auch Thomas Strunz sich aktiv in das Forumsgeschehen eintippt und speziell zum Thema Stadion seine Meinung äußert und natürlich auch versucht, die Leute bei Laune zu halten. Launig kommentierte übrigens eine Zeitung aus Münster den eigenen Stadionumbau und brachte dabei in einer Karikatur die RWE Fans ins „Spiel“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s