Premiere

Derer wird es am Samstag einige geben. Und de facto bittet Premiere zu einer selbigen. Denn der Bezahlsender sorgt für die erste TV Übertragung aus dem Eintracht Stadion am Heideweg. (Wie immer lasse ich mich gerne verbessern). Premiere auch im DFB Pokal der Neuzeit und seinen Vorgaben. Ein Kurzbesuch heute morgen offenbarte schon wieder Kleinigkeiten der Dimension und den Vorgaben, in denen der DFB denkt. Und da ist man richtig froh, dass es der SV Werder geworden ist, und nicht vielleicht der SV Wehen Wiesbaden. Das ist nicht persönlich gemeint, aber die Vorgaben und der Aufwand wären die gleichen gewesen. Aber das Stadion wohl kaum ausverkauft und somit hätte ein klammer Verein eventuell noch draufbezahlt. Ach ja, die Kleinigkeiten, als da wären: Die TV Podeste, der Spielertunnel, der Gästeblock, das VIP Zelt, für mich aber auch der erstaunte Blick auf die Tatsache, wie renovierungsbedürftig doch schon die „alte“ Tribüne aus dem Jahr 1980 ist. Aber, der stets mit anpackende Sportamtsleiter der Stadt Nordhorn hatte da schon Visionen, die ich gerne unterschreiben würde. Unterschreiben muß ich Samstag auch noch was, und zwar die Fotografenerklärung des DFB. So verpflichte ich mich unter anderem dazu, das Spielfeld nicht zu betreten. Aber steht da auch wann?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s