Plan "E"

Urlaub ist immer gut, so gestaltet sich die Planung der Spiele viel stressfreier. Und nun haben wir endlich auch alle zusammen eine Woche Urlaub….und wollten daher heute an die See…. wollten. Der Blick in den Himmel verhieß nichts gutes und nasser Strand sowohl von unten als auch von oben ist nicht wirklich prickelnd. Aber, es gibt ja immer noch einen „Plan B“, der da wurde zum „Plan E“: In Essen gibt es ja „Schweden“, und da wir noch Servietten für die kommende Einschulung brauchen, sind wir halt in die „zweite Heimat“ gefahren. Aber nachdem ich das shoppen überstanden hatte, ging es an die Hafenstrasse: Stressfreier habe ich mir noch nie eine Karte für ein RWE Heimspiel gekauft, die Kinder haben ihr Taschengeld im Fanshop gelassen und ich habe einmal mehr festgestellt: Renovierung tut Not. Um dann doch unseren eigentlichen Wunsch nach Wasser und Strand etwas näherzukommen, haben wir anschließend noch den Baldeney See besucht. Doch leider hatten die schönsten Stellen des Sees heute geschlossen und waren somit nicht frei zugänglich. Neben diesem Beach Ressort lag das Restaurant Baldeney Fähre. Und hier hatte ich das gleich Gefühl wie am Georg Melches Stadion: Renovierung oder einfach etwas mehr Pflege wären hier angebracht. In der Gruga hat es dann mal wieder geregnet und wir nun kein Lust mehr auf nasses Essen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s