Lizensus interruptus

Die GN meldet gerade in ihrem Internet Auftritt als Top Nachricht, dass die Verantwortlichen des SV Eintracht ihre kompletten Bewerbungsunterlagen für die Regionalliganicht NICHT fristgemäß beim DFB eingereicht haben. Vorweg: Ich war und bin aus wirtschaftlicher Sicht gegen einen möglichen Aufstieg des SV Eintracht in die Regionalliga. Ein mögliches Aufeinandertreffen mit dem RWE spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Nein, nach knapp 37 Jahren „am Platz“ erlaube ich mir einzuschätzen, was geht und was nicht. Aber, wer diesen Vorstand im Verein hat, der braucht keine Feinde mehr. Die Mannschaft spielt erfolgreich, die Stadt Nordhorn macht das Stadion in kleinen und großen Schritten zu einer schönen Anlage mit Charakter, zuletzt wurde noch die alte Haupttribüne „aufgehübscht“, weitere optische Schritte sind geplant. Und dann, ja dann können Erwachsene Männer nicht mit Fristen umgehen. Fristen, das sind die Zeitvorgaben, die es gilt einzuhalten. Dafür gibt es Kalender, Uhren und Wecker oder den Tritt in den Allerwertesten vom Vorgesetzten. Freitag also das Freundschaftsspiel gegen den BVB. Noch einige in dieser Saison werden Dank dieses Versäumnisses folgen. So um den sportlichen Charakter einer Saison gebracht zu werden, das ist schlimm für eine Mannschaft, der vorher noch der Wunsch nach Aufstieg suggeriert wurde. Am Freitag im Spiel gegen den BVB, da würde ich mir einmal im Leben die Atmosphäre einer stinksauren Hafenstrasse hier am Heideweg wünschen. Aber statt in Gummistiefeln gen Meppen verjagt wird sicherlich wieder im VIP Raum der große Zampano gegeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s