Ein Tag mit X

Soll heissen: Dieser Tag war nix. Ein wenig Ablenkung bot da die ordentliche Jahreshauptversammlung des RWE, die bei Reviersport live verfolgt werden konnte. Bitterer Fakt neben der sportlichen Viertklassigkeit ist der aktuelle Stand von 11,646 Millionen Euro Schulden, demgegenüber nur 2 Millionen an Guthaben stehen. Eine Situation, die prinzipiell nicht gut enden kann, zur Zeit aber durch das Mitspielen der Hauptgläubiger zumindestens nicht in der Insolvenz enden wird. Erstaunt nehme ich dann aber zur Kenntnis, das der Etat in der kommenden Saison noch einmal erhöht werden werden soll, wenn auch geringfügig. Das riecht nach Erfolg um jeden Preis. Geld schiesst keine Tore sage ich nur dazu, war doch der Etat in dieser Saison nicht unwesentlich geringer. Die Jokerkarte Stadionbau scheint hier aber doch zu stechen. Übrigens betont Thomas Strunz , dass die Spieler teilweise Angst hatten, in der vergifteten Atmosphäre an der Hafenstrasse aufzulaufen. Der RWE, seine Mannschaft und seine Fans: In dieser Saison ein Paradebeispiel für sportlich negative Synergieeffekte. Was nun die neuen, gerade genehmigten Strukturen für den Verein bedeuten, und wie diese überhaupt nun aussehen: Da muß ich mich dann erst einmal einlesen. Weitere Ablenkung bot mir neben der Jahreshauptversammlung eine recht neue Seite, um Portraits effektvoll in ein Bild einzubinden. Einige richtig gute Ideen sind dabei, manches wirkt erzwungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s