Frau Bruck

Da ist die Titanic doch irgendwann in den letzten Tagen mal wieder untergegangen und Frau Dion trällert trotzdem weiter von ihrem Herzen welches den Leo weiterträgt. Kein Problem, ausser mit Rasierschaum in beiden Händen und keiner Möglichkeit, den Sender zu wechseln. So ein gesungener Untergang kann manchmal ganz schön lange dauern. Zu Frau Bruck: Diese begibt sich mit ihrem Nachbarn, den Herrn Pastewka in etwas mehr als einer Stunde auf eine gemeinsame Autofahrt. Das verspricht eine Krise nach der anderen…..Dieser zum Trotz gab es heute eine, für mich überraschende, Pressemitteilung des SV Eintracht: Zwei Leistungsträger dieser Saison haben für mindestens eine weitere Saison unterschrieben. Das freut mich, hatte ich doch eher damit gerechnet, dass gewinnbringende Spieler gehen dürfen. Und sogar ein Neuzugang ist gemeldet: Allerdings hat der Spieler beim abgebenden Bezirksligisten aus beruflichen Gründen seinen Stammplatz verloren. Das wiederum verwundert mich: Der Spieler muss weiter arbeiten und die Anforderungen in der Oberliga sind doch ungleich höher…Aber irgendjemand wird sich wohl was dabei gedacht haben. So, und weiter im Text von Höcksken auf Stöcksken: Die grausame Fussballlose Zeit hat einen Vorteil: Die Spezies „Groundhopper“ ist öfter mal Zuhause anzutreffen und somit per E-Mail zu erreichen. So auch der http://stadionfan.de/cms/, seines Zeichens auch Fan der Braunschweiger Eintracht. Besonders herausragend sind für mich die Panorama Bilder. Das vom Heideweg darf ich schon mal veröffentlichen, dafür vielen Dank! Auf die Erlaubnis für das Panoramabild von der Hafenstrasse warte ich noch. Aber, vielleicht ist ja irgendwo wieder ein Spiel, welches besucht werden muss. Ebenfalls vom Pokalspiel hier in Nordhorn gibt es ein ebenso schönes Flutlichtfoto unter http://www.fussballtourist.de/. Scheinbar die „Mutter aller Hopperseiten“ und bei mir unter Favoriten abgespeichert ist wohl diese Seite: http://www.groundhopping.de/berichte.htm. Hierbei muss es sich wohl um ein Konsortium von Hoppern landen,…….soviele Spiele….Da freue ich mich immer auf die Zeit des Jahreswechsels, denn da werden natürlich viele Spiele in Großbritannien besucht. Übrigens: Wer ausser Bernd immer schon mal wissen wollte, wie der englische Fussball strukturiert ist, der kann eine spezielle Pyramide (sieht dann so aus wie auf dem Bild oben) käuflich erwerben. Obelix würde sagen: „Die spinnen, die Briten“. So, und um diesen Themenmix abzurunden, möchte ich mich noch ganz herzlich in Richtung Emsland bedanken, denn heute kam ein Päckchen mit gebranntem Inhalt: Diese Uralt Doku über die RWE Fans in den 70zigern, ich habe sie als DVD bekommen. Grandiose Reportage. Danke! Ich glaube, ich muss meinen Rechner doch mal aufrüsten, denn viel mehr als tippen kann ich eigentlich nicht ;-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s