Ein Irischer Ritter

Bono, die alte Socke hat viel gutes getan und dafür nun die Quittung bekommen:Die Ernennung zum Ritter ehrenhalber durch den britischen Botschafter David Reddaway. Die Sache hat wie bei seinem Landsmann Bob Geldorf einen Haken: Was so ein richtiger Ire ist, der darf sich halt nicht „Sir“ schimpfen. Das, so behaupte ich mal, stört den guten Bono weniger. Ohne Haken, dafür mit viel Hoffnung verbunden ist die Meldung, dass sich U2 wieder im Studio befindet um ein neues Album zu produzieren. Das Bono auch noch Ehrenmitglied der französischen Fremdenlegion ist, das wusste ich noch nicht. Aber auch diese Mitgliedschaft wird wohl einen Grund haben. Sollte mir persönlich mal dieser unwahrscheinliche Moment begegnen, mit einem U2 Mitglied ein Bier trinken zu dürfen, also ich würde mit dem Adam um die Häuser ziehen….. aber da muss wohl Ostern und Weihnachten auf den berühmten einen Tag fallen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s