Rauf und Runter, Part 3

Ich kam heute morgen im Dienst noch gut runter, aber dann machte es „knäck“ und ich kam nicht mehr gut rauf. Ein Umstand, der mich neben dem Wochenenddienst und mangelnder Alternative für die Mädchen wohl um das Spiel bringen wird. Ätzend und passt zum heutigen „grau in grau“. Also bleibt gleich der Wärmesack und die IBU, mit einem Hauch von BIT. Alles zur Entspannung. Daumen rauf übrigens auch noch für den FC Middlesborough, der sich bei seinen Fans mittlerweile für den abstrusen Brief entschuldigt hat. Daumen runter für den Stuttgarter Timo Gebhard, der nach seinem schönen Tor einmal mehr gezeigt hat, dass die vorher einstudierte Torjubelchoreo manch Fußballer wichtiger erscheint als die restliche Spielzeit und das Ergebnis. Meine Güte, fallt Euch um den Hals und dann gehts direkt weiter. Dieser Catwalk auf Stollen wird immer mehr zum Ärgernis.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s