Stunde der Sieger

Im Showbusiness geht es rasend schnell, und meistens den Berg hinunter. Qualitativ betrachtet! Daher findet ein aufstrebendes Format wie Rot-Weiss Essen ruckzuck Beachtung, werden langfristige Planungen über den Haufen geworfen! Noch am 15. Oktober gab es diese Pressemeldung:

„Inspiriert durch „Landauer – Der Präsident“ werden wir ab sofort mit den Planungen zu dem Film „Georg Melches – Der Papa“ beginnen. Finanziert durch Crowdfunding, werden die Stadionszenen in München an der Grünwalder Stadion gedreht. Wir hoffen, Heino Ferch für das Projekt gewinnen zu können“

Nun aber sieht sich die UFA als ausführende Produktionsfirma mit den aktuellen Ereignissen konfrontiert: Seit 21.15 Uhr möchte Heino Ferch Marc Fascher verkörpern und das Georg Melches Projekt zunächst auf Eis legen. Keine Atempause, Geschichte wird gemacht. Tabellenführer also. Wenigstens für eine Nacht.

Eine UFA Miniserie, anbei der Arbeitstitel und die Besetzungscouch:

Spitzenführer & Tabellenreiter

In den Hauptrollen: 

Heino Ferch als Trainer; Veronica Ferres als Sportdirektor; Til Schweiger als Til Schweiger in einer Rolle als Stadionsprecher; Uwe Ochsenknecht als doofer Schalker; Heiner Lauterbach als Oberbürgermeister, sowie Matthias Schweighöfer und Bastian Pastewka als Spieler. Michael Welling als Dr. Michael Welling steht aufgrund seiner ständigen Dreharbeiten für Stauder Inc. nicht sofort zur Verfügung, so dass möglicherweise Sascha Hehn die Rolle des CEO übernehmen wird.

Vielleicht übernimmt aber morgen auch schon wieder die Alemannia die Tabellenführung und der ganze Showzirkus zieht weiter Richtung Tivoli.

Bis dahin aber geniessen wir diesen Abend, die Tabellenführung und unser Dasein als Fan von Rot-Weiss Essen. Danke Jungs!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s