Monatsarchive: Februar 2008

Wer Wind säht, wird Sturm ernten

Dieser Spruch fällt mir zu drei Dingen ein, die in Zusammenhang mit dem runden Leder an diesem Wochenende stehen:Da wäre zum einen das zu erwartende Wetter am Samstag nicht nur in Emden: Eine Orkanwarnung ist herausgegeben worden und fällt naturgemäß Richtung Nordsee noch heftiger aus, als zum Beispiel in Essen. Ich hadere noch mit mir, am Samstag Richtung Emden zu fahren. Mal gucken,was Peter sagt. Und, das ist auch klar: Wenn ich zu RWE fahren sollte, dann gehört diesmal der Sonntag komplett der Familie. Also kein Eintracht Heimspiel. Oder halt umgekehrt. Nur geht es bei Eintracht ja um nichts mehr. Aber zurück zu dem Sturm: Sollte RWE auch in Emden verlieren, was ja durchaus im Bereich des möglichen liegt, dann dürfte der Sturm der Entrüstung endgültig die Hafenstrasse errreicht haben. Aber, was wären denn die Alternativen zu Heiko Bonan? Ernsthaft ein Peter Neururer? Der gute ist zum einen Schalke Mitglied und zum anderen unbezahlbar. Holger Fach? Ich kenne Herrn Fach nicht persönlich, aber wie kann man nur immer so unsympathisch „herüberkommen“. Vielleicht sollte die Mannschaft jetzt einfach ein Signal setzen, ob sie zum Trainer steht oder nicht. Was macht eigentlich Jürgen Röber? Der Mann ist gut und hat zu RWE gepasst. So, und Sturm Teil 3 hat mit den Fans zu tun: Das DSF widmet sich „Problemfans“ mehrerer Länder in einer anscheinend umfangreichen Reportage. Bisher gestalteten sich DSF Reportagen doch immer so: 35% Inhalt, und der Rest war Werbung. Ich bin mal gespannt.

"Mir geht es gut"

Ich trinke zwar keine Coke zero, aber an diese Werbung fühlte ich mich heute erinnert: Der Zahnarzt hat gestern meine 2wöchige Dauerzufuhr Novalgin beendet und die Provisorien wichen edler Keramik ;-). Meine Erfahrung daraus lautet: Sich im Vorfeld mal zu informieren, auf welche Stoffe allergisch reagiert werden könnte. Nun bin ich schlauer. Und da es immer sooo schön ist wenn der Schmerz nachlässt, bin ich heute mit Dauergrinsen durch die Gegend gelaufen. So, dass dazu und ich hoffe nun auf bessere Zeiten. Mareike hat aber direkt gestern Abend nachgezogen und im Dienst Brot und Daumen verwechselt….Aber es gibt doch auch schönere Neuigkeiten: U2`s 3D Film kommt nach Deutschland und rein geographisch mit guten Nachrichten für mich: Ab dem 13.März wird der Konzertfilm in Rheine gezeigt und zwar im http://www.citykino-rheine.de/. Auf meine Mail mit der Bitte um Kartenreservierungen wurde leider noch nicht reagiert. Aber da mache ich mir keine Gedanken, an Karten werde ich wohl kommen. Ich freue mich ersteinmal überhaupt darüber, diesen Film in der Nähe erleben zu dürfen. Anbei der gute Bono auf dem T-Shirt zum Film, kreiert von Christian Stellner ( http://www.stellner.at/), über dessen Erlaubnis zur Veröffentlichung der Karikatur ich mich sehr bedanke.