Was zu Essen

Essen ist wichtig. Das weiß ich ja selbst. In Hoffenheim war Essen sogar so wichtig, das das Spiel zur Nebensache geriet. Das widerum rief erst den streitbaren Trainer der TSG und dann den Bernd auf den Plan:

Ahnungslose Bonzen!

Ralf Rangnick ist der Kragen geplatzt…und das völlig zu Recht! Beim Spiel der TSG Hoffenheim gegen eine Regionalauswahl konnte er das “ Fan-Verhalten “ der Zuschauer in den VIP-Logen des neuen Stadions nicht akzeptieren. Während das Spiel in der zweiten Halbzeit schon 15 Minuten lief, verausgabte sich ein Großteil der gut betuchten Gäste noch am luxeriösen Buffet…alles Sponsoren und Schicki-Mickis, die überhaupt keine Ahnung vom Fussball haben, sondern den Sport in erster Linie als Event sehen. Leider ist dies nicht nur ein Hoffenheim spezifisches Merkmal…in den letzten Jahren hat der Profi-Fussball sehr viel von seinem eigentlichen Ursprung und damit auch von seiner herkömmlichen Fankultur eingebüßt. Der eingefleischte Fan kommt oft nicht mehr ins Stadion, weil die Tickets zu teuer sind oder die Plätze an “ FDP-Klientel “ vergeben werden…Hallo Uwe, es wird Zeit, dass wir wieder nach Essen fahren. Ehrlicher Fussball mit Bier und Frikadelle!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s