Alternativprogramm

Natürlich ist die Familie keine Alternative zu irgend etwas, sondern der Lebensmittelpunkt mit all seinen Facetten. Wenn dann aber ein geplantes Auswärtsspiel ausfällt, dann muss ja nunmal eine Alternative her. Und somit fanden wir uns,für mich unverhofft, im Kino wieder. Und anstehen mussten wir, soviele Menschen wollten ins Kino. Aber 99% davon wollten den 5. Teil von irgendwelchen Kerlen sehen. Lene und Jule haben sich dagegen für „Alvin und die Chipmunks“ entschieden. Na ja, ganz nett gemacht. Nicht mehr und nicht weniger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s