Wochenend und Sonnenschein

So, ersteres habe ich endlich und zweiteres erhoffe ich mir. Schließlich verbringen wir das Wochenende in Bayern und freuen uns schon auf den Rest der Familie und die Festivitäten. Der Fußball Club Bayern hingegen hat gestern Abend übrigens wieder eindrucksvoll bewiesen, wie es funktioniert, mit dem schlechteren Fusßball weiterzukommen. Und den Beleg erbracht, dass man während einer Verlängerung nicht einfach so zu Bett geht. Ich schlief nämlich mit dem Gedanken ein, dass das engagierte Spiel in Unterzahl der Spanier seine Belohnung in einem 3:1 Sieg gefunden hat. Auch um fünf Uhr morgens war ich noch der Meinung, dass der FC Getafe das Halbfinale erreicht hat. Die Nachrichten kurz darauf belehrten mich dann eines Besseren: Der FC Bayern hat es doch wieder geschafft. Im Sinne der nationalen Starterplätze im Europapokal ist das natürlich löblich. Aber im Sinne des Fußballs hätte ich mir gewünscht, das die bessere Mannschaft weiterkommt. Das wäre dann der FC Getafe gewesen. Zudem hat mir die Unterstützung in diesem kleinen Stadion imponiert. Mehr Fußball werde ich dann auch bis nächsten Mittwoch nicht sehen, wenn der SV Eintracht die Kieler Störche zum Nachholspiel am Heideweg empfängt. Das reguläre Ligaspiel bestreiten die Weinroten am Sonntag bei den Amateuren des FC St. Pauli. Der RWE hat an diesem Wochenende spielfrei und wird trotzdem weiter an Boden verlieren. So wird es zumindestens kommen, wenn weitere Vereine über „dem Strich“ punkten. Den Anfang haben gleich die Dynamos aus Dresden gemacht und in Wofsburg gewonnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s